Bio-Brotbox Hamburg 2017

Jeden Morgen ein gesundes Frühstück

Zum 11. Mal starten Hamburgs Erstklässler mit der gesunden Bio-Brotbox ins Schulleben

Botschafter Schulsenator Ties Rabe, FC St. Pauli Geschäftsleiter Andreas Rettig und TV-Moderator Bedo beim diesjährigen Auftakt in der Schule Krohnstieg

Hamburg, 12. September 2016

„Gesund gefrühstückt lernt sich’s besser!“ – dies ist das Motto der Botschafterin der Bio-Brotbox Hamburg, Sarah Wiener. Zusammen mit Schulsenator Ties Rabe, FC St. Pauli Geschäftsleiter Andreas Rettig und TV-Moderator Bedo unterstützt sie auch dieses Jahr wieder die Initiative engagierter Bio-Produzenten, die Schulkinder und deren Eltern darauf aufmerksam machen soll, wie wichtig ein gesundes Frühstück vor der Schule ist. Alle angemeldeten Hamburger Erstklässler an 233 Schulen in Hamburg bekamen heute ihre lecker gefüllte Bio-Brotbox geschenkt. „Die Idee dahinter ist natürlich auch, dass die gelben Boxen von den Eltern immer wieder neu gefüllt werden. Fast ein Drittel der Schüler kommt ohne Frühstück in die Schule – das kostet Konzentration, Spaß und Erfolgschancen beim Lernen“, so Senator Ties Rabe.

Auftakt mit Spaß und leckerem Frühstück in der Schule Krohnstieg

Den Start der Hamburger Bio-Brotbox-Aktion bildete heute ein kleiner Festakt in der Schule Krohnstieg, mit anschließendem Frühstück. Die Projektbotschafter Andreas Rettig vom FC St. Pauli, Senator Ties Rabe, Bedo und Rolf Winter, Initiator der Hamburger Aktion vom Gut Wulksfelde, verteilten die gelben Boxen an Erstklässlerinnen und Erstklässler. Danach ging es zum gemeinsamen gesunden Bio-Frühstück in die Schulmensa.

Schulleiter Thorsten Wichmann fand die Aktion sehr gelungen: Die Frühstücksgeschichte von Bedo machte den „Kleinen“ Spaß, die „Großen“ im Schulchor hatten einen tollen Auftritt und die Idee hinter der Bio-Brotbox passt optimal zur Ausrichtung der Schule: Die Schule Krohnstieg ist seit Jahren zertifizierte Klima- und Umweltschule, in der die Kinder einen Zugang zur Natur bekommen. „Dass Kinder ohne Frühstück in die Schule kommen, hat uns dazu bewogen, ein „Klassenfrühstück“ einzuführen. Zusätzlich haben wir eine Ernährungsberatung und führen die Kinder durch Kochkurse in der Schulküche an das Thema Ernährung heran“, erklärt Wichmann. Mit 250 Schülerinnen und Schülern ist die Schule Krohnstieg seit 1964 im Stadtteil Langenhorn gut eingebunden.

Die Bio-Brotbox-Idee: viel ehrenamtliches Engagement macht’s möglich

Die Bio-Brotbox lebt durch engagierte Förderer, sowohl finanziell und materiell als auch ganz praktisch: Am Sonntag vor dem Ausgabetag trafen sich über 100 freiwillige Helferinnen und Helfer in der Lagerhalle von Naturkost Grell in Kaltenkirchen – wie jedes Jahr ein Happening. In gut organisierten „Packstraßen“ füllten sie die 16.000 gelben Bio-Brotboxen mit den leckeren Bio-Lebensmitteln – von der frischen Möhre bis zum Müsli. Dann wurden für jede Schule individuelle Pakete gepackt. Der Logistiker GLS lieferte die gut 500 Pakete mit den gelben Bio-Brotboxen pünktlich bis 11 Uhr am Montagmorgen an die teilnehmenden Hamburger Grund- und Förderschulen.

 

Zum Hintergrund: Die Bio-Brotbox Hamburg gibt es seit mittlerweile 11 Jahren. Das Ziel der Aktion ist es, Kinder und deren Eltern darauf aufmerksam zu machen, wie wichtig ein gesundes Frühstück ist. Sie soll die Erstklässler mit gesunden Lebensmitteln versorgen und sie an die biologische Landwirtschaft heranführen.

Die Bio-Brotbox Hamburg ist eine Initiative von 40 Hamburger Bio-Erzeugern und engagierten Unternehmen und ist Teil eines bundesweiten Netzwerks von 77 Initiativen, die jedes Jahr über 180.000 gelbe Bio-Brotboxen an mehr als ein Viertel aller Schulanfänger verteilen. Sie wird in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung, der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. und dem Ökomarkt e.V. umgesetzt. Hamburgs Senator für Schule und Berufsbildung Ties Rabe, die Köchin für nachhaltigen Genuss Sarah Wiener, Goldmedaillengewinner und Welthockeyspieler Moritz Fürste, Hamburg 1 Moderator Bedo sowie die FC St. Pauli Rabauken sind Botschafter der Bio-Brotbox Hamburg.