Bio-Brotbox Hamburg 2017

Jeden Morgen ein gesundes Frühstück

Aktuelles

Bio-Brotbox Ausgabe 2017: Botschafter und Kinder hatten viel Spaß in der Schule Kerschensteinerstraße

11. September 2017

Das Dutzend ist voll! Zum 12. Mal verschenkte die Hamburger Bio-Brotbox-Initiative heute ihre gelben Boxen an alle angemeldeten Hamburger Erstklässler in 247 Schulen! Den Auftakt machte die Schule Kerschensteinerstraße in Harburg unter Schulleiterin Banu Graf: Mit einem kleinen Festakt inklusive Choreinlage und einer Geschichte von TV-Moderator und „Vorleser“ Bedo wurde die diesjährige Aktion gestartet. Die zuständige Schulaufsicht für die „Schule Kersche“ Michaela Tauffenbach, Projektbotschafter Ewald Lienen vom FC St. Pauli sowie einige Bio-Sponsoren verteilten die mit Bio-Lebensmitteln lecker gefüllten Brotboxen an die Kinder.

Dieses Jahr erfuhr die Bio-Brotbox besondere Unterstützung durch die Grell-Stiftung, vertreten durch Frank Schneider und die Stadt Hamburg: Als Botschafter der Bio-Stadt Hamburg beteiligten sich auch Gilbert Köcher, Hamburgs diesjähriger Bio-Botschafter und Markus Pitz von der BWVI am fröhlichen Bio-Frühstück in Harburg.